• Gartenbau- und Landwirtschaftstagung - Ideen und Motivation

    Gartenbau- und Landwirtschaftstagung - Ideen und Motivation

    Herzliche Einladung an Hobby- und Profigärtner (und solche, die es werden wollen), Landwirte, Naturliebhaber, Selbstversorger, Gartenfreunde und Neugierige zur ersten adventistischen Garten- und Landwirtschaftstagung in Europa!

    Vom 4. bis 7, Januar 2018 im Seminar Schloss Bogenhofen, St. Peter am Hart, Österreich

     

     

Donnerstag, 11 Februar 2016 – 11:33 Uhr

Was heißt NEWSTART?

Was heißt NEWSTART?

NEWSTART ist wie eine bunte Blüte, die nur als Ganzes vollkommen wirkt. Aus was setzt sich die NEWSTART-Blüte zusammen? Welche Bestandteile eines gesunden Lebens umfasst dieser Begriff?

Neu anfangen mit NEWSTART? Was bedeutet NEWSTART?

NEWSTART ist ein Merkwort, Akronym genannt.

Es soll uns helfen, auf die Bereiche unseres Lebens zu achten, die unsere Gesundheit stark beeinflussen.

Der Begriff NEWSTART (auf deutsch: Neubeginn) ist zusammengesetzt aus den Anfangsbuchstaben der acht grundlegenden Bestandteile, die unsere Gesundheit erhalten und fördern. Richtig angewandt können diese Bestandteile zur Verbesserung des Gesundheitszustandes beitragen.

Dabei geht es nicht um spezielle Therapien, bestimmte Wirkstoffe oder mystische Vorstellungen. Es geht vielmehr um die Anwendung von Lebensprinzipien und um die Nutzung von natürlich vorhandenen Dingen wie gesunde Nahrung, saubere Luft und Wasser und Sonnenlicht, um die Gesundheit zu fördern.

Die Wirksamkeit dieser Faktoren bei richtiger Anwendung wurde bereits mehrmals auf breiter Bevölkerungsbasis in Langzeitstudien wissenschaftlich untersucht und jedes Mal bestätigt.

Wir vom NEWSTARTCENTER wollen mit den auf diesen Seiten veröffentlichten Informationen helfen, einen gesunden Lebensstil zu entwickeln. Wir hoffen, dass wir damit aktiv zur Gesundheitsförderung beitragen. Bei Bedarf können wir Sie auch über unseren Shop mit Hilfsmitteln versorgen oder Ihnen bei Fragen nähere Auskunft geben.


NEWSTART steht also für einen gesunden Lebensstil

Wichtig ist: Erst alle Bestandteile zusammen genommen ergeben den Lebensstil, nicht die einzelnen Bestandteile alleine. Sie werden gleich sehen warum.

Der Mensch ist mit zahlreichen Bedürfnissen geschaffen: Er ist dabei abhängig von seiner Umwelt:
Da ist die Luft zum Atmen, auf die wir nur ganz kurze Zeit verzichten können, und frisch sollte sie sein.
das Wasser, das wir zu uns nehmen und mit dem wir uns sauber halten, aber das auch heilen kann,
das Sonnenlicht, das unser Leben mehr beeinflusst, als wir denken.
Wir brauchen immer wieder bestimmte Ruhepausen, täglich, wöchentlich und während des Jahres,
aber auch ein regelmäßiges Leben, bei dem wir vom Guten nicht zuviel und vom Schlechten am besten gar nichts zu uns nehmen.
Dabei geht es sowohl um körperliche als auch um seelische Bedürfnisse. Vertrauen liefert innere Geborgenheit. Wie geht es uns doch gut, wenn wir anderen vertrauen können! Aber erst das Vertrauen zu einem liebenden Schöpfer, der es gut mit uns meint und uns mehr gibt als das Leben hier, beantwortet unsere tiefsten Fragen nach dem Woher, Warum und Wohin unseres Daseins. Das gehört auch zum Gesundsein dazu.
Da ist natürlich auch das Bedürfnis nach Nahrung.  Das ist wohl das, was uns zuerst einfällt, wenn wir über einen gesunden Lebensstil nachdenken, denn unser Körper baut sich aus dem auf, was wir in unserer Ernährung zu uns nehmen.
Auch die Bewegung ist ein lebensnotwendiges Bedürfnis. Es erweitert unseren Lebensraum und schenkt uns neue Entfaltungsmöglichkeiten. Außerdem fördert Bewegung die Vorgänge in unserem Körper: Blutkreislauf, Verdauung, Drüsen- und Gehirnaktivität und vieles mehr.

NEWSTART - nur als GANZES eine schöne Blüte für einen wirklich gesunden Lebensstil

Wenn wir uns das eben genannte als gesundheitsbewusste Menschen anschauen, merken wir, dass wir nicht nur ein oder zwei der Bedürfnisse beachten müssen, sondern wirklich ALLE, damit es uns richtig gut geht.

An diesen unseren grundlegenden menschlichen Bedürfnissen ausgerichtet gestaltet sich nun der NEWSTART-Lebensstil mit seinen acht Bausteinen.

Die Anfangsbuchstaben dieser Grundbausteine ergeben auf Englisch zusammengesetzt "NEWSTART". 

Ernährung                         -> Nutrition

Bewegung                         -> Exercise

Wasser                             -> Water

Sonnenschein                    -> Sunlight

Mäßigkeit                          -> Temperance

Frische Luft                       -> Air

Erholung                           -> Rest

Vertrauen zu Gott              -> Trust in God

Wenn Sie sich für die Entstehung und Herkunft des NEWSTART-Lebensstil-Programms® interessieren, klicken Sie hier.

Demnächst finden Sie hier Erfahrungen mit dem NEWSTART-Lebensstilprogramm

NEUANFANG möglich, NEWSTART eben

Auch wenn wir verständlicherweise nicht sofort alle Bestandteile des Lebensstilprogramms beachten oder umsetzen können, ist es gut, damit anzufangen:

1. Denken Sie einfach ein paar Minuten über Ihre Gesundheitsbedürfnisse nach.

2. Nehmen Sie sich einfach einen Punkt vor, den Sie angehen wollen und der Ihnen am wichtigsten erscheint.

3. Sie sollten darüber auch mit Ihrem Arzt sprechen und sich gründlich untersuchen lassen. Er zeigt Ihnen bestimmt, welcher Gesundheitsbereich in Ihrem Leben am vordringlichsten beachtet werden muss und gibt Ihnen entsprechende Hinweise oder Therapien.

4. Fragen Sie ihn - nachdem Sie sich auf diesen Seiten (oder in entsprechender Literatur) mit dem NEWSTART-Lebensstilprogramm vertraut gemacht haben, ob etwas in Ihrem Fall gegen die eine oder andere Anwendung, die sie dort entdeckt haben, spricht.

5. Und dann: Probieren Sie es aus! Sie werden nicht enttäuscht werden.

Also, schmökern Sie und entdecken Sie Stück für Stück ein gesünderes, glücklicheres Leben.

Die Bildsymbole auf dieser Webseite helfen Ihnen, zu merken, um welchen Baustein es gerade geht.

Viel Freude dabei!


Hier noch ein paar interessante Zitate einer führenden Gesundheitserzieherin, die den NEWSTART-Lebensstil selbst ausprobiert hat - lange, bevor er seinen Namen hatte:

"Reine Luft, Sonnenschein, Enthaltsamkeit bzw. Mäßigkeit, Ruhe, Bewegung, richtige Diät, die Anwendung von Wasser, Vertrauen in die göttliche Kraft -- dies sind die wahren Heilmittel. Jeder sollte die Heilkräfte der Natur kennen und wissen, wie sie anzuwenden sind. ... Die Benutzung natürlicher Heilmittel erfordert eine Menge Sorgfalt und Mühe, welche viele nicht anwenden mögen. Im Heilen und Aufbauen verfährt die Natur allmählich und scheint dem Ungeduldigen langsam. Das Aufgeben schädlicher Befriedigungen erfordert Opfer. Aber schließlich wird man finden, dass die Natur, wenn man sie nicht hindert, ihre Arbeit weise und gut verrichtet. Solche, die ihren Gesetzen dauernd gehorchen, werden den Lohn in einem gesunden Körper und einem gesunden Geist ernten.


Erhaltung der Gesundheit 

Im Allgemeinen schenkt man der Erhaltung der Gesundheit zu wenig Aufmerksamkeit. Es ist viel weislicher, Krankheit zu vermeiden, als zu wissen, wie man sie behandeln soll, wenn sie da ist.   

Es ist die Pflicht eines jeden Menschen um seinetwillen und um der Menschheit willen, sich in Bezug auf die Gesetze des Lebens Aufschluss zu verschaffen, um sie gewissenhaft zu befolgen. Es ist für alle notwendig, mit dem wunderbarsten Organismus, dem menschlichen Körper, bekannt zu werden. Alle sollten die Verrichtungen der verschiedenen Organe und ihre Abhängigkeit von einander, um das Ganze in gesunder Tätigkeit zu erhalten, gut verstehen. Sie sollten den Einfluss des Geistes auf den Körper und des Körpers auf den Geist studieren und die Gesetze kennen, durch welche sie geregelt werden. 

 
Erziehung für den Kampf des Lebens

Wir können nicht zu oft daran erinnert werden, dass die Gesundheit nicht vom Zufall abhängt; sie ist eine Folge des Gehorsams gegen Gesetze. Dies erkennen auch die Kämpfer in athletischen Spielen und im Ringen um die Meisterschaft. Diese Männer treffen die sorgfältigste Vorbereitung; sie üben sich gründlich ein und unterziehen sich strenger Zucht, jede körperliche Gewohnheit wird sorgfältig geregelt. Sie wissen, dass Vernachlässigung, Ausschreitung oder Gleichgültigkeit, welche irgendein Organ oder eine Tätigkeit des Körpers schwächen oder verkümmern, für sie sichere Niederlage bedeuten würde.   

Wie viel wichtiger ist es, solche Sorgfalt zu üben, um sich Erfolg in dem Kampf des Lebens zu sichern. Es sind keine Scheinkämpfe, welche wir zu führen haben. Wir führen einen Kampf, von dem ewige Folgen abhängen. Wir müssen unsichtbaren Feinden entgegentreten. Böse Engel streiten um die Herrschaft über jedes menschliche Wesen. Alles, was der Gesundheit schadet, verringert nicht nur die körperliche Kraft, sondern schwächt auch die geistigen und moralischen Kräfte. Einer gesundheitsschädlichen Gewohnheit nachzugeben macht es schwieriger für jemand, zwischen Recht und Unrecht zu unterscheiden und deshalb auch schwieriger, dem Bösen zu widerstehen. Es vermehrt die Gefahr des Fehlschlags und der Niederlage.1)

Interessante Gedanken, oder?

Nur wer sie bedenkt und danach handelt, wird erkennen, ob sie wahr sind. Wenn Sie mehr dazu interessiert, klicken sie HIER!

1) White, E. G.: The Ministry of Healing. Mountain View, California: Pacific Press Publ. Ass., 1905, S. 127ff